Anmeldung

zur Internationalen Infrastrukturtagung und 41. Bundestagung der DLKG
"Neue Wege digital und analog! Den Wandel im ländlichen Raum aktiv gestalten"

13. bis 15. Oktober, Wiesbaden

Kontaktdaten

 

Anschrift

Anmeldung zur Tagung und Exkursion

 

Exkursion 1: Rheingau, ab 08:30 Uhr
Themenschwerpunkte der Halbtagesexkursion sind Weinbau und Weinbergsflurbereinigung sowie Wasserrückhaltung in der Fläche und Hochwasserschutz.
Ende: 13:00 Uhr


Exkursion 2: Ried, ab 08:30 Uhr
In der Exkursion geht es schwerpunktmäßig um die Anlage, Erschließung und Bewässerung von größeren Gebieten mit Sonderkulturen, wie Erdbeeren und Spargel, sowie laufende Infrastrukturprojekte von mehreren Unternehmensträgern.
Ende 16:30 Uhr


Exkursion 3: Rheinhessen/Pfalz, ab 08:30 Uhr Integrale Flurbereinigungs- und Infrastrukturmaßnahmen in Wein-, Obst- und Gemüseanbaugebieten; Hochwasserschutz; Digitales Agrarportal.
Ende 16:30 Uhr

 

Tagungskosten gesamt

Im Tagungsbeitrag sind Tagungsunterlagen, Mittagessen sowie die Pausenversorgung (Getränke, Kaffee, Gebäck, etc.) enthalten.


Zur Information:
Die Tagungs-/Exkursionskosten sind vor Ort im Tagungsbüro bar zu entrichten.

Eine Bezahlung mit EC- oder Kreditkarte ist leider nicht möglich. Bitte halten Sie den Betrag möglichst passend bereit, um Wartezeiten bei der Anmeldung zu minimieren. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

 

Abendprogramm

 

Schriftenreihe

Das Heft 18/2021 wird Ihnen spätestens im Dezember 2021 zum Download zur Verfügung gestellt, darin zusammengefasst sind die Vorträge dieser Bundestagung. Wir werden Sie rechtzeitig informieren!

Zur Information: Ab dem Jahr 2021 wird der Druck unserer Hefte eingestellt.

Sie können unsere Hefte zukünftig kostenfrei unter www.dlkg.org/schriftenreihe.php downloaden.

 

 

Wichtige Hinweise:

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass zur Vorbereitung und Durchführung der Bundestagung Ihre Daten gespeichert und verarbeitet sowie im Rahmen einer Teilnehmerliste veröffentlicht werden.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Falls Sie der Datenspeicherung nicht zustimmen, bitten wir um Information.


Allgemein:
Der Veranstalter behält sich Änderungen des Programms vor.
Für Personen- oder Sachschäden im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer Veranstaltung übernimmt die DLKG keine Haftung.